Sie sind nicht angemeldet
Es befinden sich keine Artikel
im Warenkorb.
Anmelden

Unsere Tipps für Ihre Wohnung Menu

Der perfekte Couchtisch: So finden Sie die richtige Höhe

Der perfekte Couchtisch: So finden Sie die richtige Höhe

Für den optimalen Komfort gilt es, einen Couchtisch in der passenden Höhe auszuwählen. Doch wie hoch sollen diese Tischchen eigentlich sein? Im folgenden Beitrag klären wir diese Fragen und helfen Ihnen dabei, den perfekten Couchtisch für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Designkunstwerk und praktischer Helfer in einem: Der Couchtisch ist unverzichtbarer Begleiter für stilvolle Sofalandschaften, Lounge-Ecken und Polstermöbel aller Art. Mit diesem kleinen, aber feinen Möbel lassen sich gezielte Akzente setzen, zudem erleichtert es den Alltag ungemein. Lesebrille, Zeitung und Fernbedienung lassen sich dort in Griffnähe ablegen, sodass alles komfortabel vom Sofa aus zu erreichen ist. Für den optimalen Komfort gilt es, einen Couchtisch in der passenden Höhe auszuwählen. Doch wie hoch sollen diese Tischchen eigentlich sein? Im folgenden Beitrag klären wir diese Fragen und helfen Ihnen dabei, den perfekten Couchtisch für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Eine Faustregel für die Wohnzimmertisch-Höhe

Grundsätzlich sollte der Wohnzimmertisch eine ähnliche Höhe haben wie die Sitzfläche der dazugehörigen Polstermöbel, um für mehr Gemütlichkeit im Wohnzimmer zu sorgen. . Üblicherweise sind Couchtische daher 30-50 cm hoch. Die passende Höhe hängt aber auch vom persönlichen Geschmack und der geplanten Nutzung ab. Wichtig ist, dass alle Gegenstände bequem vom Sofa aus zu erreichen sind.

Die Höhe des Couchtisches wählen in 4 Schritten

Tatsächlich gibt es nicht DIE eine optimale Höhe für Couchtische, vielmehr gilt es, die perfekte Höhe für Ihr individuelles Wohnzimmer zu finden. Wie in allen Einrichtungsfragen spielen auch bei der Couchtisch-Höhe die persönlichen Vorlieben eine große Rolle. Um ein passendes Modell auszuwählen, können Sie sich beispielsweise die folgenden 4 Fragen stellen:

1. Welche Höhe haben Ihre Sitzmöbel?

Im ersten Schritt sollten Sie abmessen, in welcher Höhe sich die Sitzfläche der umliegenden Polstermöbel befindet. Die Maße des Couchtisches ergeben sich nämlich im Wesentlichen aus dem Verhältnis zur dazugehörigen Couch.

2. Wozu möchten Sie den Couchtisch verwenden?

Die richtige Höhe für den Wohnzimmertisch findenJe nach Funktion des Tisches eignen sich unterschiedliche Maße. In seiner wohl häufigsten Nutzungsart dient er vor allem als Ablagefläche und Dekorationsobjekt. In diesem Fall eignet sich ein etwas niedrigeres Modell, das gleich hoch oder sogar ein wenig tiefer als die Sitzfläche liegt.

Sie möchten gern am Couchtisch Kaffee trinken oder sogar Mahlzeiten dort einnehmen? Dann sollten Sie zu einem etwas höheren Möbel greifen. Das Gleiche gilt, wenn Sie am Tisch arbeiten möchten – zum Beispiel mit dem Laptop. Auch hier empfiehlt sich ein höheres Exemplar. Um bequem am Tisch tippen oder schreiben zu können, sollte die Tischplatte die Sitzfläche des Sofas um ca. 20 cm überragen.

3. Welchen Einrichtungsstil bevorzugen Sie?

Nicht zuletzt hängt die Wahl der Couchtisch-Höhe von Ihrem Einrichtungsstil ab. Couchtische, die niedriger als das Sofa sind, verströmen ein modernes Flair und passen gut in elegante Lounge-Landschaften.

Heutzutage eher außergewöhnlich sind Modelle, die über die Polstermöbel hinausragen. Solche Tische besitzen deshalb charmanten Vintage-Charakter und fügen sich hervorragend in ein Wohnzimmer im Retro-Stil. Tipp: Für nostalgisches Flair aus den 50er-Jahren sorgt ein hoher Couchtisch mit dünnen Metallfüßen (sogenannten „Hairpin-Legs“).

4. Machen Sie den Test mit einem „Probe-Couchtisch“

Zum Schluss raten wir Ihnen, mehrere mögliche Höhen mit einem „Probe-Couchtisch“ auszutesten. Bauen Sie dazu mit einem Stapel Bücher die Höhe Ihres favorisierten Tisches nach. Zusätzlich könnten Sie die Maße der Tischfläche mit Kreppband auf dem Boden markieren. Nun können Sie austesten, ob Ihnen diese Höhe angenehm ist. Achten Sie vor allem darauf, dass Gegenstände auf dem Tisch bequem von der Couch aus zu erreichen sind.

Sie besitzen die entsprechende Couch noch gar nicht, da Sie Polstermöbel und Couchtisch gemeinsam kaufen möchten? Kein Problem! Unsere Lieblingsplatzberater erklären Ihnen gerne, welche Tische sich für das gewählte Sofa eignen. Wussten Sie, dass Sie sich Ihr Traumsofa bereits vor dem Kauf in virtueller 3D-Darstellung ansehen können?

Couchtisch: Welche Höhe soll ich wählen?Für Flexible: ein Couchtisch mit verstellbarer Höhe

Sie möchten das Tischchen auf unterschiedliche Art und Weise nutzen? Dann sollten Sie zu einem Couchtisch mit verstellbarer Höhe greifen. Diese praktischen Verwandlungskünstler können bei Bedarf 10-30 cm höhergestellt werden.

Besonders für kleinere Wohnungen ist diese Variante ideal, da ein und dasselbe Möbelstück für verschiedene Zwecke verwendet werden kann. In der niederen Position ist der Couchtisch ein perfektes Lounge-Möbel und dient als elegante Ablage.

Für die gemütliche Kaffeerunde am Nachmittag schraubt man den Tisch einfach einige Zentimeter nach oben. Nun hat der Tisch eine angenehme Höhe, um rundherum zu sitzen und Essen sowie Getränke abzustellen.

Als Alternative zum verstellbaren Tisch kann ein Set aus mehreren Satztischen dienen. Dabei handelt es sich um mehrere zusammengehörige Couchtische in unterschiedlicher Höhe.

Je nach Anlass kann ein niedriger oder höherer Tisch zum Einsatz kommen; bei Bedarf lassen sie sich platzsparend untereinander schieben.

Couchtisch-Höhe: Was ist die Norm?

In seiner gängigen Ausführung ist ein Couchtisch zwischen 30 und 50 cm hoch, allerdings gibt es keine universell gültige Norm für die Couchtisch-Höhe. Im Gegensatz zum Schreibtisch – wo eine einheitliche DIN-Norm vorliegt – existiert für den Couchtisch keine offizielle Empfehlung für die richtige Höhe. Vielmehr hängen die optimalen Maße des Wohnzimmertisches von der individuellen Nutzung und dem persönlichen Geschmack ab.

Couchtisch-MaßeLänge, Breite und Form: die weiteren Couchtisch-Maße

Neben der Höhe spielen auch Größe und Form der Tischplatte eine entscheidende Rolle bei der Auswahl eines Couchtisches. Hier gilt ebenfalls: Der Tisch sollte auf die umliegenden Sitzmöbel abgestimmt werden.

Für die Länge des Tisches sollten Sie sich daher am Sofa orientieren: Für ein harmonisches Gesamtbild sollte das Sofa zwei- bis dreimal so lang sein wie der Couchtisch. Zu berücksichtigen ist jedoch ebenfalls die Raumgröße und die gewünschte Tischfläche.

Überlegen Sie im Vorhinein: Welche Gegenstände sollen auf dem Couchtisch Platz finden? Wer viel Ablagefläche benötigt, sollte sich für eine größere Tischplatte entscheiden.

Grundsätzlich passt ein rechteckiger Tisch sehr gut zu größeren Sofa-Landschaften. Quadratische Couchtische harmonieren hingegen mit kleineren Sitzmöbeln und fügen sich zudem wunderbar in u-förmige Sitzecken.

Runde Tische bilden einen interessanten Kontrast zu einem eckigen Sofa und lockern das Gesamtbild dynamisch auf. Besonders modern und frisch wirken ovale Couchtische oder Tische in Nierenform.

Die richtige Position für den Couchtisch finden

Um die passende Couchtisch-Höhe zu wählen, muss die Position des Tisches berücksichtigt werden. Schließlich soll sich die Tischplatte in angenehmer Griffnähe befinden. Markieren Sie den Standort des Tisches mit Kreppband und testen Sie mit einem Stapel Bücher, ob Sie bequem heranreichen. Als Richtwerte können Sie sich an folgenden Zahlen orientieren:

  • Der Abstand zum Sofa sollte ungefähr 45 cm betragen.
  • Zum Fernseher sollten noch 80 cm Platz bleiben.

Niedriger oder hoher Couchtisch? Es kommt drauf an!

Zum Abschluss haben wir noch einmal verglichen, wodurch sich ein niedriger bzw. ein hoher Couchtisch jeweils auszeichnen. Als „niedrig“ gilt ein Couchtisch, dessen Niveau sich unter der Sitzhöhe der Polstermöbel befindet (30-50 cm). Ein „hoher“ Couchtisch ist hingegen höher als die Sitzfläche des Sofas (40-60 cm).

  Vorteile Nachteile
Niedriger Couchtisch
  • wirkt modern
  • sorgt für Lounge-Flair
  • offener Blick auf das Wohnzimmer
  • nicht als Esstisch geeignet
  • nicht als Schreibtisch geeignet
Hoher Couchtisch
  • perfekt für Einrichtung im Vintage-Stil
  • angenehmer Ess- und Arbeitsplatz
  • kann altbacken erscheinen
  • eingeschränkte Sicht auf den Raum


Im Endeffekt hängt es also von Ihren Bedürfnissen und Vorlieben ab, wie hoch der ideale Couchtisch sein soll. Nehmen Sie sich daher ausreichend Zeit, um ein qualitativ hochwertiges Möbel zu wählen, das sich harmonisch in Ihr Wohnzimmer einfügt. So haben Sie garantiert viele Jahre Freude an Ihrem Couchtisch.