Hochwertige Polstermöbel seit über 60 Jahren
Kompetente Beratung
Der beste Preis - garantiert
Mehrfach ausgezeichnet
Trusted Shops zertifiziert

Umweltschutz im Möbelhandel

"Als Familienunternehmen sind wir eng mit den Regionen unserer Standorte verbunden und setzen uns bewusst für den Schutz der Umwelt ein“, sagt Polstermöbel Fischer Geschäftsführer Marc Zeyss. Bereits seit mehreren Jahren werden Prozesse optimiert, Sonnenenergie genutzt und viele weitere Maßnahmen zur Schonung natürlicher Ressourcen ergriffen.

Als Deutschlands großer Polstermöbelspezialist möchten wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern, Partnern und Ihnen dem Umweltschutz im Polstermöbelhandel einen neuen Stellenwert geben. Lassen Sie uns gemeinsam noch verantwortungsvoller handeln und die Welt für unsere Kinder und Kindeskinder besser machen.

Bereits laufende Naturschutzförderungen

Recycelte PET-Flaschen als kuscheliger Sofabezug

Zusammen mit Polipol geben wir PET-Flaschen ein neues Leben

Plastikmüll ist eines der größten Probleme unserer Zeit. Polipol hat dieses Problem erkannt und eine Lösung konzipiert, mit der wir als Bestandteil unseres Sortiments gerne auch einen Teil zum Umweltschutz beitragen.

Polyestergewebe aus alten PET-Flaschen.

Was erst einmal ungewöhnlich klingt, ist ein intelligentes System des Upcyclings. Das entwickelte Garn ist zum einen sehr widerstandsfähig und zum anderen langlebig. Vor allem aber überzeugt der Stoff aus PET-Flaschen mit seiner Haptik: Er fühlt sich weich an, genauso wie klassische Bezugsstoffe.

Überzeugen Sie sich von diesem umweltfreundlichen Wohngefühl in unseren Filialen.

Auszeichnungen für naturschonende Herstellung vieler Polstermöbel

Auf diese Merkmale können Sie achten

Qualität - Gütesiegel - EMAS
Qualität - Gütesiegel - EMAS

Das Gemeinschaftssystem für das freiwillige Umweltmanagement

Diese Auszeichnung wird an Unternehmen vergeben, die sich über die umweltgesetzlichen Anforderungen hinaus verbessern wollen. Die Mitglieder der EU überwachen laufend die Qualität dieses Prüfsiegels.

Qualität - Gütesiegel - Möbel M deutsche Gütergemeinschaft Möbel
Qualität - Gütesiegel - Möbel M deutsche Gütergemeinschaft Möbel

Das "goldene M"

Diese Auszeichnung unterliegt strengen Kontrollen der "Deutschen Gütegemeinschaft Möbel". Jedes Polstermöbel, welches mit diesem Qualitätszeichen ausgezeichnet wurde, muss über einen Genehmigungsausweis verfügen.

Bei der Produktion der Möbel müssen die Hersteller darauf achten, dass sie keine umwelt- oder gesundheitsschädigenden Verfahren bzw. Materialien anwenden. Der Ressourcenverbrauch einschließlich der aufzuwendenden Energie muss unter ökologischen Gesichtspunkten erfolgen. Dies gilt auch für die Entwicklung und Konstruktion, die Verpackung, den Transport, die Nutzung, die Entsorgung bzw. Wiederverwertung und natürlich die gesamte Produktion der Möbel.

Partner der ausstellenden DGM (Deutsche Gütergemeinschaft Möbel) sind u.a. Blauer Engel und auch das österreichische Umweltzeichen.

Qualitätssiegel "gesundes Wohnen"

Dieses Qualitätssiegel zeugt nicht nur von der Qualität der Polstermöbel selbst, es bezieht sich auch auf den gesamten Produktionsweg. Dieser muss durchgängig gesundheits- und umweltfreundlich sein.

Qualität - Gütesiegel - gesundes Wohnen

Solarstrom für Deutschland von Polstermöbel Fischer

Umweltschutz durch Solarstrom für Deutschland:
Ökostrom von Polstermöbel Fischer

Auf vielen unserer Filialen haben wir bereits Solarpanele installiert. Damit können wir einen Großteil unseres Strombedarfs in den Filialen selbst abdecken und sogar noch überschüssige Energie in das öffentliche Netz einspeisen“, erklärt Geschäftsführer Marc Zeyss. Die Unternehmensleitung berät mit Experten über Pläne die eigene Ökostromproduktion künftig noch weiter auszubauen und in das Expansionskonzept für kommende Filialen mit aufzunehmen.

Umweltprojekte mit der Europa-Möbel-Umweltstiftung

Polstermöbel Fischer unterstützt die „Europa-Möbel-Umweltstiftung".

Neben der bereits erwähnten Digitalisierung von Prozessen und anderen Maßnahmen zur Schonung natürlich Ressourcen, unterstützt Polstermöbel Fischer auch die Europa-Möbel-Umweltstiftung des Europa Möbel Verbund GmbH (kurz EMV).

Die Umweltstiftung bietet eine Plattform, sich über Grenzen hinweg für ein „lebenswertes und ökologisch gesünderes Morgen“ zu engagieren. Der Fokus liegt dabei auf regionalen Projekten, die im Besonderen auch Kindern und Jugendlichen die Notwendigkeit des Umweltschutzes vor Augen führen sollen.

16.800 Euro für Umweltprojekte gespendet

„Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern zahlreiche Umweltprojekte von und für Kinder und Jugendliche in Deutschland fördern konnten“, erklärt Zeyss. Zu diesen gehören u.a. das Anlegen von Blühwiesen für Insektenschutz und Artenvielfalt, Umweltbildung durch ein Geocaching-Projekt zur CO2-Reduktion oder auch ein Bildungskoffer, bestehend aus mehreren Schaukästen, die verschiedene Tier- und Pflanzenmaterialien beinhalten. Dieser soll Kindern und Jugendlichen mehr Wissen und einen Einblick in das Ökosystem Wald vermitteln.

Polstermöbel und Umweltschutz: Ein Geschäftskonzept mit Zukunft

Bei Polstermöbel Fischer sind wir davon überzeugt, dass Umweltschutz jeden betrifft – privat und beruflich. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt unser Engagement für Klimaschutz in den kommenden Jahren auszuweiten und konsequent unseren Beitrag zum Erhalt und Wiederaufbau der Umwelt zu leisten.