Hochwertige Polstermöbel seit über 60 Jahren
Kompetente Beratung
Der beste Preis - garantiert
Mehrfach ausgezeichnet
Trusted Shops zertifiziert

Stoffsofa – Gemütlichkeit für die ganze Familie

Das Sofa ist der Mittelpunkt des Wohnzimmers. Deshalb sollte die Auswahl Ihres neuen Lieblingsplatzes gut überlegt sein. Ein Stoffsofa ist ein toller, robuster Allrounder für die ganze Familie, der sich mit seinem zeitlosen Design hervorragend in jeden Wohnraum einfügt.

In unserem Sortiment haben wir viele verschiedene Stoffsofas zur Auswahl. Vom klassischen Zweisitzer bis hin zur großen Wohnlandschaft – bei uns finden Sie die perfekte Stoffcouch für Ihr Zuhause.

Was macht ein Stoffsofa aus?

Stoffsofas sind die Klassiker unter den Sitzmöbeln. Sie sind gemütlich, zeitlos und mit vielen Einrichtungsstilen kombinierbar. Es gibt sie in verschiedenen Größen, Ausführungen und mit unterschiedlichen Stoffarten, sodass sich für jeden Geschmack das passende Modell finden lässt.

Die Stoffcouch zeichnet sich vor allem durch ihre bequeme Oberfläche aus. Sie ist angenehm auf der Haut und strahlt viel Gemütlichkeit aus. Zudem kann sie mit ihrer Robustheit überzeugen. Die Stoffoberfläche zerkratzt nicht so leicht und ist weniger fleckenanfällig als beispielsweise eine Lederoberfläche. Das macht sie zur perfekten Wahl für Familien mit Kindern und Haustieren.


 

Welche Stoffsofa-Modelle gibt es?

Ob klassisch, modern oder ausgefallen – es gibt viele verschiedene Sofa-Arten. Die folgenden Varianten sind bei Sofas mit Stoffoberfläche am beliebtesten:

Einzelsofa (I-Form)

Ein Stoffsofa-Modell, das nicht allzu viel Platz einnimmt, ist das Zwei- bzw. Dreisitzer-Sofa. Es hat eine schlichte I-Form, die sich hervorragend in jedes Wohnzimmer einfügt. Die meisten Sofas besitzen eine mitteltiefe Sitzfläche, sodass sie perfekt zum gemütlichen Sitzen und auch zum Liegen geeignet sind.

Besonders bequem sind die sogenannten Big Sofas. Diese haben eine extratiefe Sitzfläche, die für noch mehr Gemütlichkeit sorgt. Zudem erhöhen verstellbare Seiten- und Rückenlehnen sowie ausziehbare Elemente den Komfort.

Mehr über Einzelsofas erfahren

Ein Zweisitzer-Sofa und ein Dreisitzer-Sofa in einem Wohnzimmer

Graues Ecksofa aus Stoff

Ecksofa (L-Form)

Neben der I-Form zählt auch die L-Form zu den beliebtesten Stoffsofa-Varianten. Durch ihren platzsparenden Schnitt passt sie hervorragend in die meisten Wohnräume.

Sie bietet mehreren Personen Platz zum Sitzen und kann außerdem als Liegeplatz verwendet werden. Verstellmöglichkeiten und Zusatzfunktionen bieten Ihnen dabei noch mehr Bequemlichkeit.

Mehr über Ecksofas erfahren

Wohnlandschaft (U-Form)

Für größere Wohnzimmer sind Wohnlandschaften mit Stoffoberfläche eine gute Option. Diese Sofas haben meist eine U-Form und sind besonders ausladend –­ acht Sitzeinheiten sind dabei keine Seltenheit.

Sie eignen sich hervorragend für größere Familien oder wenn Sie besonders viel Platz auf Ihrem Sofa haben wollen. Auch bei dieser Variante sorgen anpassbare Seiten- und Rückenlehnen für eine bequeme Sitzposition.

Mehr über Wohnlandschaften erfahren

Frau und zwei Kinder sitzen auf großer grauer Wohnlandschaft

Ausgeklapptes Stoff-Schlafsofa

Schlafsofa

Multifunktionalität ist das Wort, welches das Schlafsofa wohl am besten beschreibt: Dieses Möbelstück ist ein gemütliches Sofa und eine bequeme Schlafmöglichkeit in einem. Die Stoffoberfläche macht das Schlafsofa dabei besonders kuschelig.

Es eignet sich als zusätzliche Schlafliege für Übernachtungsgäste oder als multifunktionaler Einrichtungsgegenstand in einer kleinen Wohnung. Hochwertige Modelle, wie sie bei Polstermöbel Fischer angeboten werden, können das Bett sogar komplett ersetzen.

Mehr über Schlafsofas erfahren


 

Stoffsofa kaufen: Worauf sollte man achten?

Vor dem Kauf einer Stoffcouch sollten Sie sich über einige wichtige Punkte Gedanken machen. So stellen Sie sicher, dass Sie das für Sie beste Modell auswählen.

Maße

Das Sofa soll sich gut in Ihr Wohnzimmer einfügen. Deshalb ist seine Größe eines der wichtigsten Kaufkriterien. Stellen Sie sicher, dass Ihre Couch in das gewünschte Zimmer passt und Sie noch genügend Freiraum rundherum haben. Je nach verfügbarem Platz können Sie sich zwischen einem Zwei- bzw. Dreisitzer-Sofa, einem Ecksofa oder einer Wohnlandschaft entscheiden.

Falls Ihre Wahl auf ein Schlafsofa fällt, sollten Sie bedenken, dass das Möbelstück im ausgeklappten Zustand deutlich mehr Fläche einnimmt. Kalkulieren Sie das mit ein, um sicherzugehen, dass Ihr Sofa auch dann noch gut in Ihr Wohn- oder Gästezimmer passt.

Stoffart

Bei Stoffsofas haben Sie eine große Auswahl an Stoffarten und Farben. Die häufigsten Sofa-Stoffe, die dabei verwendet werden, sind Flachgewebe, Velours und Mikrofaser.
 

  • Flachgewebe überzeugt mit einer ebenmäßigen und glatten Oberfläche ohne hochstehenden Flor. Man bekommt es je nach Design mit einer gröberen oder einer feineren Struktur. Beide Varianten fühlen sich angenehm weich an.
  • Velours hat eine geschmeidige Oberfläche und eine samtige Optik. Durch seine besondere Verarbeitung ist dieses Material sehr strapazierfähig und robust.
  • Mikrofaserstoffe bestehen zu 100 % aus synthetischen Fasern, die sehr eng verwebt werden. Dadurch entsteht eine anschmiegsame und weiche Oberfläche, die gleichzeitig sehr robust ist. Haustierbesitzer und Familien mit Kindern lieben diesen Stoff, da er kaum Flüssigkeit aufnimmt und nicht zum Fädenziehen neigt.

Drei Türme mit unterschiedlichen Stoffen für Sofas

Qualität des Stoffes

Damit Sie lange Freude mit Ihrer neuen Stoffcouch haben, sollten Sie auf die Qualität des Stoffes achten. Die vier wichtigsten Kriterien finden Sie im folgenden Abschnitt:
 

  • Lichtechtheit: Diese Eigenschaft gibt an, wie leicht die Stoffoberfläche durch das Sonnenlicht ausbleicht. Je höher der Wert (8 = hervorragende Lichtechtheit), desto weniger bleicht der Stoff aus.
  • Scheuerbeständigkeit: Die Scheuerbeständigkeit beschreibt die Widerstandsfähigkeit des Stoffes gegen Abrieb. Je höher der Wert, desto robuster und haltbarer ist der Stoff.
  • Pillbildung: Mithilfe des Martindale-Verfahrens wird getestet, wie lange es dauert, bis sich unter Reibung kleine Faserknötchen (Pilling) auf der Stoffoberfläche bilden. Je höher der Wert (5 = kein Pilling), desto weniger anfällig ist der Stoff.
  • Abriebfestigkeit: Wenn der Sofastoff auf die Kleidung oder andere Oberflächen abfärbt, ist das ärgerlich. Deswegen sollten Sie auf die Abriebfestigkeit des Stoffbezuges achten. Je höher der Wert (5 = sehr gute Abriebfestigkeit) desto geringer ist die Gefahr des Abfärbens. Hellere Stoffe schneiden hier im Normalfall besser ab als dunkle.

Polsterung

Ausschlaggebend für den Sitzkomfort ist die Polsterung. Diese entscheidet, ob sich das Sofa beim Sitzen fester oder weicher anfühlt. Für die Polsterung werden zwei verschiedene Polsterkern-Arten eingesetzt.

Der Federkern ist elastisch und hält aufgrund der eingearbeiteten Federn gut die Form. Dennoch ist die Sitzfläche im Allgemeinen etwas härter. Ein Schaumstoffkern zeichnet sich durch seine weiche Sitzfläche aus. Je nach Zusammensetzung des Schaumstoffes bietet dieser ein gleichbleibendes, weiches Sitzgefühl. Für Stoffsofas werden häufig Kaltschaumkerne eingesetzt, da sie in der Kombination mit der Stoffoberfläche einen besonders hohen Sitzkomfort bieten.

Zusätzliche Funktionen

Eine beliebte Zusatzfunktion bei Sofas mit Stoffbezug ist die Ausziehfunktion, mit der sich im Handumdrehen der Platz auf dem Sofa erweitern lässt. Dadurch kann die Couch auch als Schlafsofa genutzt werden oder als Sitzplatz für mehrere Personen dienen. Eine weitere angenehme Funktion ist die Verstellbarkeit von Sitzfläche, Rücken- und Armlehnen. Das gesamte Sofa kann dadurch in Höhe, Tiefe und Neigung an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

Zudem sind Stoffsofas mit Stauraum beliebt. Bei solchen Modellen kann die Sitzfläche aufgeklappt und der leere Raum darunter als Aufbewahrungsraum für Decken, Polster oder Ähnliches genutzt werden.

Blaues Schlafsofa ausgezogen


 

Stoffsofa kaufen passend zum Stil

In unserem Sortiment führen wir verschiedene Stoffsofas, die sich perfekt in Ihren Wohnbereich einfügen. Sie können sich dabei zwischen unterschiedlichen Stoffarten, Farben und Stilen entscheiden. Ob schlicht und dezent oder farbenfroh und auffällig – bei uns werden Sie ein hochwertiges Sofa finden, das zu Ihnen passt.

Sie haben Ihr Wohnzimmer schlicht und geradlinig eingerichtet? Bei uns finden Sie die passende Stoffcouch im skandinavischen Stil. Sie mögen es lieber etwas rustikaler und bevorzugen Möbelstücke im Landhausstil? Oder Sie suchen einfach ein schlichtes und funktionales Modell? In unserem Sortiment werden Sie fündig! Falls Sie noch unschlüssig sind, welches Modell es werden soll, empfehlen wir einen Beratungstermin mit unseren Lieblingsplatzberatern. Auch unser Kundenservice hilf Ihnen natürlich jederzeit weiter.


 

Stoffcouch günstig kaufen bei Polstermöbel Fischer

Stoffsofas bestechen durch ihre angenehme Oberfläche und ihre Gemütlichkeit. Sie sind perfekt für jeden Einrichtungsstil geeignet, da sie in unterschiedlichen Ausführungen und mit verschiedenen Stoffarten erhältlich sind. Sofas mit Stoff bieten der ganzen Familie und sogar Ihren Haustieren einen bequemen Erholungsort bei Tag und bei Nacht.

Besuchen Sie uns gerne in einer unserer Filialen in Bruchsal, Karlsfeld, Neuötting, Nürnberg, Bad Reichenhall, Steinach bei Straubing, Fellbach bei Stuttgart oder Heilbronn und testen Sie unsere Stoffcouch-Modelle vor Ort. Unsere Lieblingsplatzberater werden Ihnen helfen, das für Sie passende Stoffsofa zu finden.


 

Entdecken Sie Ihren Stoffsofa-Typ in unseren Wohnwelten

Unsere Stoffsofas können verschiedenen Stilrichtungen zugeordnet werden. Im folgenden Abschnitt finden Sie eine Übersicht über unsere beliebtesten Wohnwelten und die dazu passenden Sofa-Modelle. Lassen Sie sich inspirieren!


 

Stoffsofa reinigen: Einige Pflegetipps

Wie auch alle anderen Polstermöbel sollten Sie Ihre Stoffcouch regelmäßig reinigen. Gegen Staub, Krümel und Tierhaare hilft der Staubsauber am besten. Benutzen Sie diesen einmal pro Woche für eine Grundreinigung. Leichtere Verschmutzungen lassen sich zudem gut mit einem feuchten Tuch entfernen.

Für stärkere Verschmutzungen auf Ihrer Stoffcouch können Sie Hausmittel verwenden. Natron oder Gallseife sind wirkungsvoll bei hartnäckigen Flecken und entfernen gleichzeitig unangenehme Gerüche aus dem Sofa. Seien Sie jedoch vorsichtig! Zu aggressive Reinigungsmittel können den Stoff angreifen – kaputte Stofffasern und ausgebleichte Flecken sind die Folge. Beachten Sie deshalb unbedingt die Herstellerangaben zur Reinigung des Sofas.

Bei Polstermöbel Fischer haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihr Stoffsofa mit einer speziellen Fleckschutzveredelung behandeln zu lassen. Dabei werden die Stoffoberflächen imprägniert, damit haushaltsübliche Flüssigkeiten einfach abperlen. So entstehen keine Flecken und Ihr Sofa sieht länger aus wie neu. Auf diese Veredelung bieten wir Ihnen drei Jahre Garantie.