Hochwertige Polstermöbel seit über 60 Jahren
Kompetente Beratung
Der beste Preis - garantiert
Mehrfach ausgezeichnet
Trusted Shops zertifiziert

Esszimmer einrichten: Ideen zur Gestaltung

Esszimmer einrichten: Ideen zur Gestaltung

Das Esszimmer sollte nicht nur funktional, sondern auch wohnlich gestaltet sein. Der passende Einrichtungsstil sowie Möbel und Dekoration sind dabei entscheidend. In diesem Beitrag finden Sie verschiedene Gestaltungsideen und hilfreiche Tipps, mit denen Sie Ihr Esszimmer gemütlich einrichten können.

Essen, plaudern, lachen – ein schönes Esszimmer lädt zum Verweilen ein und bietet Platz für gesellige Abende mit Familie und Freunden. Dieser Raum sollte somit nicht nur funktional, sondern auch wohnlich gestaltet sein. Der passende Einrichtungsstil sowie Möbel und Dekoration sind dabei entscheidend. In diesem Beitrag finden Sie verschiedene Gestaltungsideen und hilfreiche Tipps, mit denen Sie Ihr Esszimmer gemütlich einrichten können.


Esszimmer gestalten: Darauf gilt es zu achten

Die passende Einrichtung für das Esszimmer hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Bevor Sie also mit der Gestaltung Ihres Speisezimmers beginnen, sollten Sie sich vorab ein paar Gedanken zu folgenden Punkten machen:
 

  • Größe des Raumes: Wie viel Platz steht Ihnen zur Verfügung und wie viele Personen möchten Sie in Ihrem Esszimmer empfangen können? Die Beantwortung dieser Frage beeinflusst alle weiteren Planungsschritte wie z. B. die Auswahl der Möbel, Beleuchtung oder Deko.
  • Helligkeit im Raum: Handelt es sich um einen lichtdurchfluteten Raum? Oder ist das Esszimmer auch tagsüber eher dunkel? Je nachdem, wie viel Tageslicht im Essbereich vorhanden ist, sind mehr oder weniger künstliche Lichtquellen nötig.
  • Farben: Auch die Wahl der passenden Farben ist beim Einrichten des Esszimmers bedeutend. Generell gilt: Für kleine, dunkle Zimmer sollte zu helleren Farben gegriffen werden, große Räume vertragen hingegen auch gedämpfte Farbtöne.
  • Materialien: Die Raumatmosphäre lässt sich durch die Wahl verschiedener Materialien beeinflussen. Je nachdem, welches Ambiente Sie sich für Ihr Esszimmer wünschen, können Sie entweder zu Holz, Glas, Beton oder auch Metall greifen.
Frau dekoriert Esstisch mit Pflanzen
Mehrere Personen beim Essen im Esszimmer
Esstisch mit mehreren bunten Stühlen
Frau sitzt gemütlich in einem Stuhl am Esstisch
Mehrere Personen sitzen an Tisch im Esszimmer
Runder Tisch mit Sitzbank und drei Stühlen

 

Inspiration für das Esszimmer: Möbel, Beleuchtung & Deko

Um das Esszimmer wohnlich einzurichten, bedarf es der passenden Möbelstücke und Beleuchtung. Und natürlich dürfen auch ein einheitliches Farbkonzept sowie liebevoll platzierte Deko nicht fehlen. Im Folgenden haben wir deshalb einige Tipps und Ideen für Ihr Esszimmer gesammelt.

Esstisch und Stühle

Das Herzstück eines jeden Speisezimmers ist der Esstisch. Hier treffen sich Familienmitglieder und Freunde zum Kaffeeplausch, gemeinsamen Dinner oder auch zum lustigen Spielabend. Dementsprechend sollte der Esstisch gut gewählt sein. Folgende Fragen gilt es, sich vor dem Kauf zu stellen:
 

  • Wie viel Platz steht im Speisezimmer zur Verfügung?
  • Wie viele Personen werden regelmäßig an dem Tisch sitzen?
  • Wie viel Platz sollte für zusätzliche Gäste einberechnet werden?
  • Welche Esstisch-Form passt am besten in den Raum?
  • Welches Material soll der Esstisch haben?

Lassen Sie sich ruhig etwas Zeit für die Wahl des richtigen Esstisches und entscheiden Sie sich nicht für die erstbeste Lösung. Schließlich werden Sie und Ihre Familie viele gemeinsame Stunden am Esstisch verbringen und sollten sich auch in ein paar Jahren noch daran erfreuen können.

Tipp: Sie fragen sich, wie Sie die passende Größe für Ihren Esstisch ermitteln können? Mehr dazu erfahren Sie in unserem Trendsetzer Esstisch-Maße.

Passend zum Esstisch dürfen natürlich auch komfortable Sitzmöglichkeiten im Speisezimmer nicht fehlen. Die Auswahl dabei ist groß. Besonders viel Sitzkomfort versprechen z. B. ausladenden Polsterstühle. Darauf sitzen Sie und Ihre Gäste auch nach ein paar Stunden immer noch bequem. Unser Tipp: Falls Sie sich für ein Modell mit Armlehnen entscheiden, sollten Sie drauf achten, dass der Stuhl beim Essen trotzdem vollständig an den Tisch gerückt werden kann. Alternativ eignet sich auch eine Sitzbank für das Esszimmer.

Dunkler Esstisch mit weißen Stühlen mitten im Esszimmer

Weitere Möbelstücke für das Esszimmer:
 

  • Sideboard
  • Anrichte
  • Vitrine
  • Geschirrschrank

Beleuchtung

Mit der richtigen Beleuchtung lässt sich der Wohlfühlfaktor in Ihrem Esszimmer zusätzlich erhöhen. Besonders geeignet sind höhenverstellbare Pendelleuchten, die direkt über dem Tisch angebracht werden können. Die Deckenleuchte sollte sich dabei an der Tischlänge orientieren und die gesamte Tafel in atmosphärisches, warmweißes Licht tauchen. Für noch mehr Gemütlichkeit sorgen zusätzliche Lichtquellen wie Steh- und Wandlampen, Tischleuchten oder Kerzen.

Farben

Die passende Farbwahl hängt von den jeweiligen Lichtverhältnissen, dem Raumschnitt sowie Ihrem persönlichen Geschmack ab. Um das ideale Farbkonzept für Ihren Essbereich zu finden, können Sie sich an der traditionellen Farbenlehre orientieren. Achten Sie dabei darauf, dass die Farbtöne von Möbel und Accessoires aufeinander abgestimmt sind und auch mit den gewählten Wandfarben harmonieren.

Vor allem warme Farbtöne wie Rot, Orange oder Gelb eignen sich gut für die Gestaltung des Esszimmers. Diese Farben sorgen nicht nur für eine heitere, fröhliche Atmosphäre, ihnen wird auch eine appetitanregende Wirkung nachgesagt. In Kombination mit Naturtönen wie Creme oder Beige schaffen Sie ein einladendes, stilvolles Ambiente.

Deko

Zu guter Letzt können Sie Ihrem Esszimmer mit ausgewählten Dekoelementen den letzten Schliff verleihen. Ein hochwertiger Teppich, welcher unter dem Tisch platziert wird, lässt die Essgruppe als optische Einheit erscheinen und sorgt zudem für ein Gefühl von Behaglichkeit. Mit dekorativer Tischwäsche, frischen Blumen, dezenten Vorhängen sowie farbigen Sitzkissen bringen Sie eine persönliche Note in Ihr Speisezimmer. Auch persönliche Erinnerungsstücke oder Gemälde an den Wänden eignen sich zur Dekoration des Esszimmers.

Mit Pflanzen, Bildern und Kerzen dekoriertes Esszimmer


Esszimmer-Ideen: Welcher Einrichtungsstil soll es sein?

Modern, minimalistisch oder romantisch – die Einrichtungsstile für den Essbereich sind vielfältig. Mit dem richtigen Design können Sie ein Ambiente schaffen, das Ihrem individuellen Geschmack entspricht und zu Ihrer Persönlichkeit passt. Im Folgenden stellen wir Ihnen ein paar Einrichtungsideen für Ihr Esszimmer vor.

Esszimmer einrichten: modern und frisch

Charakteristisch für den modernen Einrichtungsstil sind simple Formen und die Verwendung hochwertiger Werkstoffe wie Holz, Beton oder Glas. Auch Kontraste und die Kombination unterschiedlicher Farben, Formen oder Materialien sind ein beliebtes Gestaltungsmittel.

So können Sie beispielsweise Ihren Esstisch aus Massivholz mit filigranen Polsterstühlen aus Samt kombinieren. Für einen modernen Look sorgen auch kunstvolle Wandgemälde, ein Teppich mit grafischem Muster oder eine farbige Akzentwand.

Modern eingerichtetes Esszimmer

Skandinavisch eingerichtetes Wohnzimmer

Esszimmer skandinavisch einrichten

Sie möchten gerne minimalistisch wohnen? Dann ist der skandinavische Einrichtungsstil genau das Richtige für Sie. Hier stehen klare Linien und dezente Farben wie Weiß, Beige oder Grau im Mittelpunkt. Knallige Farbtöne oder verschnörkelte Möbelstücke sind hingegen fehl am Platz.

Auch natürliche Materialien werden bei diesem Einrichtungsstil gerne eingesetzt. Dazu zählen beispielsweise Holz, Baumwolle, Leinen oder Wolle. Durch das zurückhaltende Design und die Einbindung natürlicher Elemente entsteht ein angenehmes, ruhiges Raumgefühl.

Esszimmer einrichten im Landhausstil

Etwas verspielter darf es hingegen bei der Gestaltung des Esszimmers im Landhausstil sein. Hier stehen ebenfalls ruhige Farben und Naturmaterialien im Vordergrund. Traditionelle Formen und Muster verleihen Ihrem Essbereich ein nostalgisches Flair.

Um eine gemütliche Landhaus-Idylle zu schaffen, eignet sich beispielsweise ein rustikaler Esstisch mit traditionellen Holzstühlen. Dazu noch eine bestickte Tischdecke, Keramikgeschirr und Sitzkissen aus Leinen. Frische Blumen in einer Vintage-Vase runden den Look ab.

Esszimmer im Landhausstil


 

Kleines Esszimmer einrichten

Wenn es darum geht, ein kleines Esszimmer einzurichten, lautet die Faustregel: Weniger ist mehr. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche: Welche Möbelstücke dürfen in Ihrem Esszimmer keinesfalls fehlen? Ist eine Beleuchtung nötig? Und wie viel Deko muss es sein, damit Sie sich in dem Zimmer rundum wohlfühlen? Haben Sie die elementaren Gegenstände für Ihr Esszimmer gefunden, dann können Sie auf alles andere getrost verzichten. So vermeiden Sie, dass Ihr Essbereich zu unruhig und überladen wirkt.

Helle, kühle Farben – wie ein zartes Grau, Hellblau oder Weiß – lassen Ihr Esszimmer größer erscheinen und haben eine raumöffnende Wirkung. Verstärkt wird dieser Effekt zusätzlich durch Hell-Dunkel-Kontraste. Kombinieren Sie beispielsweise einen schwarzen Esstisch zur hellgrauen Wandfarbe. Durch die optische Vielfalt nimmt unser Auge den Raum größer wahr. Dezente, luftige Möbelstücke suggerieren zusätzliche Weite.

Tipp: In unserem Trendsetzer finden Sie weitere Tipps und Tricks zur Einrichtung einer kleinen Wohnung.

Kleines Esszimmer mit Tisch, Stühlen und Sideboard


Großes Esszimmer gestalten

Sie möchten ein großes Esszimmer einrichten? Auch in diesem Fall gilt es, ein paar allgemeine Gestaltungsregeln zu beachten. Bei großen Essräumen besteht die Schwierigkeit meist darin, ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen. Denn in weitläufigen Zimmern fühlen wir uns schnell verloren. Die richtige Wandfarben-Gestaltung kann hier Abhilfe schaffen: Dunkle, warme Farben wie Rot, Orange oder Braun sorgen für Gemütlichkeit und lassen Wände optisch näher aneinanderrücken.

Bei der Wahl der passenden Möbel und Dekoelemente können Sie sich nach Lust und Laune austoben: Ein ausladender Esstisch, bequeme Polsterstühle oder ein Sideboard mit extra viel Stauraum – Ihrer Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt. Wichtig dabei ist jedoch, dass die kombinierten Möbelstücke ein harmonisches Gesamtbild ergeben.

Tipp: Sie bevorzugen offene Wohnkonzepte? Dann können Sie sich auch ein kombiniertes Wohn-Esszimmer einrichten.

Großes Esszimmer mit Tisch, Stühlen und Schränken


Esszimmer einrichten leicht gemacht

Um ein Esszimmer einzurichten, bedarf es lediglich einer guten Planung sowie der passenden Möbelstücke. Mit dezenten Farben, bequemen Sitzmöglichkeiten und stimmungsvoller Beleuchtung verwandeln Sie Ihren Essbereich im Handumdrehen in einen gemütlichen Ort für gesellige Zusammenkünfte. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Denn das Allerwichtigste ist, dass Sie, Ihre Familie und Gäste sich in Ihrem neu gestalteten Esszimmer rundum wohlfühlen!


FAQs
 

Wie richtet man ein Esszimmer am besten ein?

Das Zentrum eines jeden Esszimmers stellen der Esstisch sowie bequeme Stühle dar. Aber auch ein harmonisches Farbkonzept, eine stimmungsvolle Beleuchtung sowie persönliche Deko sollten bei der Einrichtung nicht fehlen.

Wie richte ich ein kleines Esszimmer ein?

Bei der Gestaltung eines kleinen Esszimmers gilt: Weniger ist mehr. Helle Farben mit hohem Weißanteil sowie luftige Möbel lassen kleine Räume optische größer erscheinen.

Wie richte ich ein großes Esszimmer ein?

Um mehr Gemütlichkeit in ein großes Esszimmer zu bringen, eignen sich warme, dunkle Farben. Bei der Wahl der Möbelstücke sollte zudem darauf geachtet werden, dass diese in Kombination ein stimmiges Gesamtbild ergeben.

Wie dekoriere ich mein Esszimmer?

Als Deko für das Esszimmer eignen sich beispielsweise ein stilvoller Teppich, bestickte Tischwäsche, frische Blumen, dezente Vorhänge oder farbige Sitzkissen. Damit bringen Sie eine persönliche Note in Ihren Essbereich.