Sie sind nicht angemeldet
Es befinden sich keine Artikel
im Warenkorb.
Anmelden

Farbenlehre - Braun Menu

Braun - die Farbe der Erdverbundenheit

Beruhigend. Geerdet. Beschützend. Drei Eigenschaften, die gerne mit der Farbe Braun verbunden werden. In Akzenten schaffen Brauntöne eine wohlige Atmosphäre, da sie Geborgenheit und Sicherheit ausstrahlen. Zudem werden ihnen wärmende und beruhigende Charakterzüge zugeschrieben.

Die Farbe Braun wird oft mit der Erde in Verbindung gebracht, zeigt Bodenständigkeit aber auch die Offenheit für Genuss (Schokolade, Kaffee...). Je nach Farbgebung, ob heller oder dunkler, eignet sich Braun auch sehr gut dazu, bestimmte Stimmungen zu erzeugen und unterschwellige Statements zu setzen.

Lassen Sie sich von unseren Lieblingsplatzberatern informieren und finden Sie den passenden Braunton für Ihre vier Wände. Sprechen Sie uns einfach an.

Assoziationen mit der Farbe Braun: 

Stabilität, Sicherheit, Pragmatismus, Bequemlichkeit, Geduld

Interessantes und Kurioses rund um die Farbe Braun 

  1. Brauner Zucker ist nicht gesünder als weißer Zucker.
  2. Etwa 90% aller Menschen weltweit haben braune Augen.
  3. Das braune Gold – oder kurz Kaffee – wurde vom schwedischen König Gustav III. für giftig gehalten. Ein zum Tode verurteilter Verbrecher musste deshalb jeden Tag eine Tasse Kaffee trinken. Er überlebte – auch den König.
  4. Das braune Kabel (oder schwarz) ist stets der Außenleiter (L) und versorgt den Verbraucher mit Strom.
  5. Dass Hühner mit braunen Federn immer braune Eier legen, ist falsch. Die Farbgebung hängt nicht mit der Farbe der Federn zusammen, sondern mit entsprechenden Pigmenten bei der Schalenbildung.