Sie sind nicht angemeldet
Es befinden sich keine Artikel
im Warenkorb.
Anmelden

Boxspringbett ohne Kopfteil Menu

Boxspringbett ohne Kopfteil als kleines Raumwunder

Boxspringbetten ohne Kopfteil, häufig Boxspringliegen genannt, kommen ganz ohne Rückwand aus. Sie haben einen einzigartigen Stil und wirken durch ihr geradliniges Design modern und elegant. Aufgrund der minimierten Höhe sind diese Betten ideal für kleinere Schlafzimmer oder Räume mit Dachschrägen.

Wenn Sie sich für ein Boxspringbett ohne Kopfteil entscheiden, haben Sie prinzipiell zwei Möglichkeiten. Sie können entweder ein gewöhnliches Boxspringbett exklusive Kopfteil kaufen oder aber Modelle, die von vorneherein ohne Rückwand konstruiert wurden. Ersteres ist nicht immer möglich, da einige Boxspringbetten auf das Kopfteil angewiesen sind. In diesen Fällen stellt die Rückwand die Verbindung zwischen den Federkernboxen dar und stabilisiert diese. Würden Sie das Kopfteil wegnehmen, würden die einzelnen Teile ständig verrutschen und müssten jeden Tag wieder zurechtgerückt werden.

Sie haben nur wenig Platz, möchten aber trotzdem nicht vollständig auf das Kopfteil verzichten? Dann gibt es zwei Alternativen: Sie haben einerseits die Möglichkeit, ein Boxspringbett mit niedrigem Kopfteil zu wählen. Andererseits können Sie auf eine Variante mit verstellbarem Kopfteil zurückgreifen und damit maximale Flexibilität genießen.

Boxspringbett ohne KopfteilBoxspringbett ohne Kopfteil: Vorteile im Überblick

Boxspringbetten ohne Kopfteil weisen im Vergleich zu herkömmlichen Boxspringbetten einige Vorteile auf. Zunächst einmal wirken diese um einiges weniger wuchtig. Die geringere Gesamtfläche des Bettes benötigt weitaus weniger Platz. So müssen Sie selbst in kleineren Schlafzimmern nicht auf diese hochwertigen und komfortablen Schlafstätten verzichten.

Zudem können Sie Boxspringbetten dieser Art aufgrund des fehlenden Kopfteils beinahe überall im Raum aufstellen. Selbst Dachschrägen sind kein Problem, da die teils sperrigen Rückwände wegfallen. Boxspringbetten ohne Kopfteil sehen sogar freistehend im Raum schön aus und werden so zu einem echten Blickfang.

Boxspringbett ohne Kopfteil: Aufbau

Boxspringbetten ohne Kopfteil sind im Grunde gleich aufgebaut wie herkömmliche Boxspringbetten. Sie bestehen aus…

  • … einer Federkernbox oder auch Untermatratze genannt. Sie stellt das Untergestell des Bettes dar und ersetzt den herkömmlichen Lattenrost.
  • … einer Obermatratze: Diese befindet sich direkt auf der Federkernbox und kann an die individuellen Schlafgewohnheiten angepasst werden.
  • … einem Topper (optional): Dabei handelt es sich um eine dünnere Auflage über der Obermatratze, die für zusätzlichen Komfort sorgt.

Bei Boxspringbetten ohne Kopfteil fällt, wie der Name bereits verrät, die Rückenwand des Bettes weg. Die drei Systeme werden nicht, wie bei einigen anderen Boxspringbetten, über das Kopfteil miteinander verbunden, sondern fixieren sich gegenseitig.

Boxspringbett ohne Kopfteil

Boxspringbett ohne Kopfteil: Größen

Boxspringbetten ohne Kopfteil lassen sich komplett an die eigenen Bedürfnisse anpassen und sind in den üblichen Größen erhältlich. Es gibt Sie als Einzel- sowie als Doppelbetten.

Mögliche Größen sind:

  • 90 x 200 cm
  • 120 x 200 cm
  • 140 x 200 cm
  • 160 x 200 cm
  • 180 x 200 cm

Die gängigsten Modelle sind Boxspringbetten ohne Kopfteil mit den Maßen 120 x 200 cm und 180 x 200 cm. Sie erhalten die Betten auf Wunsch ebenso in einer Übergröße mit den Maßen 200 x 200 cm.

Bei einem Doppelbett müssen Sie sich außerdem zwischen einer durchgängigen Doppelmatratze und zwei Einzelmatratzen entscheiden. Ersteres sollte nur dann gewählt werden, wenn beide Partner in etwa die gleichen Proportionen und Schlafgewohnheiten haben.

Haben Sie oder Ihr Partner/Ihre Partnerin einen eher unruhigen Schlaf, kann es mit der Doppelmatratze passieren, dass Sie sich gegenseitig wecken. Bei zwei Einzelmatratzen ist das nicht bzw. kaum der Fall. Trotzdem bleibt zwischen den Matratzen keine unangenehme Ritze, da ein hochwertiger Topper diese überbrückt.

In unseren Filialen Bad Reichenhall, Bruchsal, Fellbach, Heilbronn, Karlsfeld, Neuötting, Nürnberg und Steinach haben wir Wohnwelten für Sie eingerichtet, in denen Sie die unterschiedlichen Boxspringbetten testen können. Besuchen Sie uns und wir finden gemeinsam mit Ihnen das passende Modell für Sie!

Mögliche Zusatzelemente für Ihr Boxspringbett

Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Boxspringbett mit einem elektrischen Motor und/oder einem Bettkasten auszustatten. Diese Zusatzelemente sorgen für noch mehr Komfort bzw. erweiterten Stauraum.

Stauraum mit einem Boxspringbett ohne KopfteilDie elektrischen Boxspringbetten erlauben es, den Kopf- und Fußbereich individuell per Fernbedienung aufzurichten. Eine aufrechte Schlafposition erleichtert freies Atmen, wodurch Schnarchen reduziert wird. Zudem fördert ein höhergestelltes Fußteil die Durchblutung und entlastet die Lendenwirbel.

Ein Boxspringbett ohne Kopfteil mit Bettkasten wiederum schafft zusätzlichen Stauraum. So sparen Sie in kleinen Schlafzimmern noch mehr Platz. Boxspringbetten ohne Kopfteil mit Bettkasten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen.

Der Bettkasten ist meist unter der Federkernbox eingebaut und entweder per Klappmechanismus zu öffnen oder als Schublade am Fußende oder an der Seite verbaut. Beachten Sie, dass sich durch den zusätzlichen Stauraum das Bett ein wenig erhöht.

Schlichte Eleganz auf kleinem Raum

Boxspringbetten ohne Kopfteil passen in jedes Schlafzimmer und verleihen ihm einen Hauch an Eleganz. Das geradlinige Design wirkt besonders modern und macht Ihren Lieblingsplatz zu einem echten Hingucker. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich in unseren Filialen individuell beraten. Wir sorgen dafür, dass Sie in Zukunft wie ein König bzw. eine Königin schlafen.