Hochwertige Polstermöbel seit über 60 Jahren
Kompetente Beratung
Der beste Preis - garantiert
Mehrfach ausgezeichnet
Trusted Shops zertifiziert

Scandi-Style: Wohnen zwischen Ästhetik und Coolness

Scandi-Style: Wohnen zwischen Ästhetik und Coolness

Wenn es um zeitgemäßes Interior Design geht, ist der skandinavische Einrichtungsstil ein Begriff, der oft fällt. Der Scandi-Style hat in den letzten Jahren weltweit an Popularität gewonnen, und ist ein wahrer Klassiker unter den Interior Design Trends. In diesem Artikel tauchen wir tief in die Welt des Scandi-Styles ein, um zu verstehen, warum er weltweit so beliebt ist und wie Sie ihn in ihrem eigenen Zuhause umsetzen können.

Wenn es um zeitgemäßes Interior Design geht, fällt häufig der Begriff des skandinavischen Einrichtungsstils. Der Scandi-Style hat in den letzten Jahren weltweit an Popularität gewonnen und ist ein wahrer Klassiker unter den Interior Design Trends. Dieser minimalistische und dennoch gemütliche Stil hat Einzug in viele Wohnräume gefunden und ist nicht mehr aus der heutigen Einrichtungswelt wegzudenken.
Dieser Artikel behandelt die Welt des Scandi-Styles und wie Sie diesen umsetzen können.

Map mit Skandinavischen Ländern: Norwegen, Schweden, Finnland.

Die Wurzeln des Scandi-Styles – eine Reise in den Norden

Die Wurzeln des Scandi-Styles liegen in den skandinavischen Ländern Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland. Das Leitmotiv entwickelte sich in den 50er Jahren und lautet: Form folgt Funktion und soll unseren Alltag nicht nur verschönern, sondern auch erleichtern! Rasch fand dieser einladende Stil seinen Weg in unsere Wohnräume und etablierte sich erfolgreich als ein Ausdruck von Eleganz und Funktionalität.


Charakteristische Merkmale des Scandi-Styles

Der Scandi-Style zeichnet sich durch mehrere markante Merkmale aus, die ihn so einzigartig machen:

Runde Kreise mit vier hellen Farben, braun, beige, camel, grau.

1. Helle Farben

In den skandinavischen Ländern sind die Winter lang und dunkel, was dazu führt, dass helle und neutrale Farben in der Einrichtung bevorzugt werden. Weiß, Beige und Grau sind die dominierenden Farbtöne, die den Raum heller und luftiger wirken lassen.

Helles naturbelassenes Holz.

2. Natürliche Materialien

Der Bezug zur Natur ist ein wichtiger Teil des skandinavischen Lebensstils. Holz, insbesondere helles Holz wie Birke und Kiefer, ist ein wesentlicher Bestandteil des Scandi-Styles. Diese Materialien verleihen dem Raum Wärme und Authentizität.

Kolage mit zwei Bildern von hellen Wohnzimmern.

3. Schlichte Möbel

Die Möbel im Scandi-Style sind funktional und schlicht. Klare Linien und minimalistisches Design sind typisch. Weniger ist hier definitiv mehr. Dies führt zu einem aufgeräumten und organisierten Erscheinungsbild des Raumes.

Kollage mit zwei Bildern, einmal Relaxsessel und einmal Esszimmer.

4. Gemütlichkeit

Obwohl der Stil minimalistisch ist, steht Gemütlichkeit im Mittelpunkt. Kuschelige Textilien wie Kissen, Decken und Teppiche sorgen für eine warme Atmosphäre. Ein gemütliches Sofa, ein bequemer TV-Sessel und eine einladende Esstischgruppe sind unverzichtbare Elemente in einem Scandi-Style-Wohnzimmer.

Ausziehbares Schlafsofa in einer schönen Farbe.

5. Funktionales Design

Der Scandi-Style legt großen Wert auf die Funktionalität der Möbel. Jedes Stück erfüllt einen Zweck, sei es Stauraum in einem Sideboard oder die Bequemlichkeit eines Sofas mit Schlaffunktion.

Esszimmer mit großen Fenstern und Wohnzimmer mit großen Fenstern.

6. Natürliches Licht

Große Fenster und der Einsatz von Spiegeln helfen, Tageslicht optimal zu nutzen und den Raum heller wirken zu lassen.


Scandi-Style in Ihrem Zuhause

Um den Scandi-Style in Ihr Zuhause zu integrieren, beginnen Sie mit der Auswahl von Möbeln, die den oben genannten Merkmalen entsprechen.

Tipp: Die richtigen Accessoires, beispielsweise skandinavische Teppiche, Kissen und Vasen, runden den Stil ab. Denken Sie daran, dass weniger oft mehr ist. Der Scandi-Style profitiert von einer aufgeräumten Umgebung.

Graues Boxspringbett in hellem Schlafzimmer.

 

Schlafzimmer

Beginnen wir mit dem Schlafzimmer, einem Ort der Erholung und Entspannung. Im Scandi-Style eignet sich ein Bett mit einem schlichten, hellen Holzrahmen und minimalistischer Bettwäsche. Helle Farben wie Weiß oder sanftes Grau schaffen eine ruhige Atmosphäre. Für ultimativen Schlafkomfort empfiehlt sich ein Boxspringbett mit einem klaren, skandinavischen Design. Ergänzen Sie das Schlafzimmer mit dezenten Nachttischen und sanfter Beleuchtung, etwa skandinavischen Designerleuchten. Dies schafft eine harmonische Umgebung, in der Sie entspannt zur Ruhe kommen können.

Helles Sofa in Cord-Optik.

 

Wohnzimmer

Im Wohnzimmer ist das Sofa der Star. Wählen Sie ein komfortables, schlichtes Sofa in einem hellen Farbton und dekorieren Sie es mit Kissen und einer kuscheligen Decke. Ein zeitloses Sideboard aus hellem Holz bietet Stauraum und dient gleichzeitig als elegante Ablage für Ihre Dekorationen. Große, helle Fenster sorgen für viel Tageslicht, während Teppiche und Wohnaccessoires Wärme verleihen.

Esszimmer mit hellem Eichentisch und grünen Sesseln.

 

Esszimmer

Im Esszimmer sind helle Holztische und Stühle im skandinavischen Stil ideal. Bequemlichkeit aber auch Funktionalität werden hier ganz groß geschrieben, während das Design die klaren Linien des Scandi-Stils widerspiegelt. Runden Sie den Stil mit minimalistischen Geschirr und Besteck ab, um den Look aufzuwerten. Die große, moderne Pendelleuchte mittig über dem Esstisch sorgt für eine entspannte und gemütliche Atmosphäre. Das Esszimmer wird so nicht nur zu einem Ort des Genusses, sondern auch zu einem ästhetischen Highlight in Ihrem Zuhause.

Helle Wohnküche passender Esstischgruppe.

 

Küche

Die Scandi-Küche zeichnet sich durch klare Linien und Funktionalität aus. Weiße oder helle Küchenschränke, Naturholzarbeitsplatten und offene Regale sorgen für ein aufgeräumtes Erscheinungsbild. Setzen Sie auf hochwertige Küchengeräte und Akzente aus Kupfer oder Edelstahl.

Kinderzimmer mit hellgrauen Boxspringbett.

 

Kinderzimmer

Auch Kinderzimmer können im Scandi-Style gestaltet werden. Helle Möbel und farbenfrohe Akzente schaffen eine fröhliche Umgebung. Für maximalen Schlafkomfort und kindgerechtes Design können Sie in diesem Raum auch ein Boxspringbett in Betracht ziehen. Boxspringbetten sind nicht nur für Erwachsene geeignet, sondern bieten auch für Kinder eine gemütliche und komfortable Schlafgelegenheit. Regale und Aufbewahrungslösungen helfen dabei, das Spielzeug ordentlich zu verstauen und weiche Teppiche oder Spielmatratzen schaffen eine gemütliche Spielzone. So wird das Kinderzimmer nicht nur ein Ort zum Schlafen, sondern auch zum Spielen und Träumen im skandinavischen Stil.

Fazit

Der Scandi-Style vereint gekonnt Ästhetik und Lässigkeit, indem er Wärme in den Wohnraum bringt und eine zeitlose, moderne Atmosphäre schafft, die Eleganz und Gemütlichkeit miteinander verbindet. Dieser Stil lässt sich mühelos in Ihr Zuhause integrieren. Doch vergessen Sie nicht, dass Individualität stets willkommen ist.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von uns beraten!