Hochwertige Polstermöbel seit über 60 Jahren
Kompetente Beratung
Der beste Preis - garantiert
Mehrfach ausgezeichnet
Trusted Shops zertifiziert

Esszimmerbank – mehr Platz schaffen!

 

Komfortables Sitzen ist mehr als nur Bequemlichkeit, die richtige Haltung ist wichtig für die Gesundheit und bei und sorgt dafür, auch lange Zeit sitzen zu können. Umso schöner, wenn der Wunschstuhl durch schöne Optik das Wohnambiente ergänzt. Bei uns können Sie Ihren Stuhl nach eigenen Wünschen zusammenstellen und so für noch mehr Wohlfühlstimmung sorgen.

Warum Bank?

Der Esstisch ist oft das Herzstück des Esszimmers und der Ort, an dem sich die ganze Familie trifft. Daher ist es wichtig, einen Stuhl zu wählen der zu Ihrem Tischsystem und persönlichem Wohnstil passt.

Mit oder ohne Lehne?

Gepolstert, aus Holz oder mit Metallgestell? Die Wahl des Materials sollte sich nach dem Nutzungszweck des Stuhls richten und danach, wer ihn benutzen soll. Genauso wichtig ist natürlich das Design, schließlich rundet der Stuhl die Optik der gesamten Sitzgruppe ab.

MIT LEHNE


 

Mehr Sitzkomfort und Gemütlichkeit

Unterstützung für Rücken und Arme

Robust und stabil

Weniger flexibel

Unpraktisch bei Rückenproblemen

OHNE LEHNE


 

Mehr Flexibilität

Platzsparend, perfekt für kleine Räume

Fördert aufrechte Sitzhaltung

Geringerer Sitzkomfort

Weniger gemütlich

Unpraktisch für Kinder

Welches Material?

Gepolstert, aus Holz oder mit Metallgestell? Die Wahl des Materials sollte sich nach dem Nutzungszweck des Stuhls richten und danach, wer ihn benutzen soll. Genauso wichtig ist natürlich das Design, schließlich rundet der Stuhl die Optik der gesamten Sitzgruppe ab.

Gepolstert, aus Holz oder mit Metallgestell? Die Wahl des Materials sollte sich nach dem Nutzungszweck des Stuhls richten und danach, wer ihn benutzen soll. Genauso wichtig ist natürlich das Design, schließlich rundet der Stuhl die Optik der gesamten Sitzgruppe ab.

Gepolstert, aus Holz oder mit Metallgestell? Die Wahl des Materials sollte sich nach dem Nutzungszweck des Stuhls richten und danach, wer ihn benutzen soll. Genauso wichtig ist natürlich das Design, schließlich rundet der Stuhl die Optik der gesamten Sitzgruppe ab.

Gepolstert, aus Holz oder mit Metallgestell? Die Wahl des Materials sollte sich nach dem Nutzungszweck des Stuhls richten und danach, wer ihn benutzen soll. Genauso wichtig ist natürlich das Design, schließlich rundet der Stuhl die Optik der gesamten Sitzgruppe ab.

Verschiedene Modelle

Ihr Stil.

Gepolstert, aus Holz oder mit Metallgestell? Die Wahl des Materials sollte sich nach dem Nutzungszweck des Stuhls richten und danach, wer ihn benutzen soll. Genauso wichtig ist natürlich das Design, schließlich rundet der Stuhl die Optik der gesamten Sitzgruppe ab.

DER SKANDINAVE

Der skandinavischen Einrichtungsstil setzt auf puristisches Design und klare Linien. Schnörkel und romantische Details findet man hier nicht. Dafür bringt die nordische Reduziertheit bodenständige Frische in die vier Wände. Die Farbpalette beinhaltet vor allem pastellige Pudertöne helle Nuancen, um den cleanen Look zu unterstreichen.  



reduziertes Design   klare Linien   helle Pastelltöne


Mehr Tipps zu Scandi Style?

DER LÄNDLICHE

Der Landhausstil steht vor allem für Gemütlichkeit. Hochwertige Naturmaterialien wie Holz und helle, warme Farben geben dem Raum einen rustikalen Charme und bringen mit ländlicher Idylle auch Ruhe in den oft hektischen Alltag. Typisch sind zudem verspielte Details und Accessoires für das gewisse Etwas.



Naturmaterialien   rustikal   helle Farben


Mehr Tipps zu Landhausstil?

DER INDUSTRIELLE

Der Industrie-Stil ist längst nicht mehr nur ein Trend, sondern ein Liebling von Einrichtungsfans. Ursprünglich inspiriert von den Fabrikhallen großer Industriestädte der 1960er und 70er, lebt dieser Stil von Kontrasten. Kombinationen aus Holz und Metall oder freigelegte Backsteinwände sind spannend und verleihen dem Raum einen unkonventionellen und modernen Look.



Materialmixe   schnörkellos   natürliche Farben


Mehr Tipps zu Industrial einrichten?

Sie brauchen noch den richtigen Tisch?

Sie brauchen noch die passenden Stühle?

FAQs

Was ist Massivholz?

Massivholz ist ein Holzprodukt, das aus mehreren Leisten, Brettern oder Platten einer bestimmten Holzart besteht. Diese Elemente werden getrocknet, zugeschnitten und anschließend durch Verleimung miteinander verbunden. Im Gegensatz zu Vollholz, das aus einem durchgehenden Stück Holz besteht, setzt sich Massivholz also aus mehreren Teilen zusammen. Dennoch besteht Massivholz vollständig aus echtem Holz und ist damit hochwertiger als Holzwerkstoffe wie Spanplatten oder Furniere.

Checkliste: Woran erkennt man Massivholz?
  • Gewicht: Massivholz ist deutlich schwerer als Furniere, Spanplatten oder MDF-Platten. Das hohe Gewicht lässt auf die Qualität des Möbelstücks schließen.
  • Maserung und Holzbild: Massivholzmöbel sind Naturprodukte, daher ist jedes Stück einzigartig. Ein regelmäßiges, sich wiederholendes Muster deutet auf eine Nachbildung hin. Echtes Massivholz hat eine unregelmäßige, natürliche Maserung mit Astlöchern und Unregelmäßigkeiten.
  • Stirnholz an den Kanten: Ein Blick auf die Kanten/Stirnseiten hilft, Massivholz zu erkennen. Bei Massivholz sind hier die Jahresringe als kreisförmige Muster sichtbar. Das zeigt, dass das Holz im 90-Grad-Winkel zur Wuchsrichtung geschnitten wurde.
  • Durchgehende Maserung: Die Maserung des Holzes sollte an allen Seiten und Kanten durchgehen. Wenn sich die Maserungsrichtung ändert, deutet das auf aufgeleimtes Furnier hin.

  • Anfassen: Echtes Massivholz fühlt sich warm an, während Kunststoff-Furniere eher kühl sind.

  • Einzigartigkeit: Da jedes Massivholzstück individuell ist, sollten mehrere Möbelstücke aus einer Produktion leichte Unterschiede in Maserung und Farbe aufweisen. Komplett identische Stücke deuten auf Imitate hin.